Über den Blog

Ich mag Blogs. Allerdings nur wenn sie einfach geschrieben, kurz und knackig sind.

Komplizierte Texte und Referate mochte ich schon an der Uni nicht. Da gab´s viele Leute, die die Dinge immer unglaublich kompliziert ausgedrückt haben. Meiner Erfahrung nach hat das allerdings oft wenig mit viel Wissen zu tun sondern eher damit, dass man die Dinge nicht wirklich verstanden hat.

Ich finde, man kann Dinge erst dann einfach ausdrücken, wenn man sie wirklich durch und durch verstanden hat.

Einfachheit hat für mich viel mit Klarheit zu tun. Und Klarheit ist mir unglaublich wichtig. Ich mag nicht herumschwafeln. Ich arbeite lieber direkt am Kern der Sache.

Apropo Einfachheit. Meiner Erfahrung nach ist Leben im Grunde einfach. Wir bestehen nur darauf, es möglichst kompliziert und komplex zu denken. Was ist ist. Punkt.

Außerdem leben wir meiner Erfahrung nach in einem sehr freundlichen Universum. Wir bekommen immer genau das was wir brauchen (nicht was wir glauben was wir brauchen).

Alles geschieht für uns und ist immer gut so wie es ist. (Glaubt mir bitte nicht einfach so. Überprüft es für euch selbst.)

Open Mind – Open Heart

By the way: Mein Blog erscheint unregelmäßig. Nämlich immer genau dann, wenn der Impuls bei mir da ist, etwas zu schreiben. Und nur dann.